“Was die Erziehung angeht, denke ich, man muß die Kinder nicht die kleinen Tugenden lehren, sondern die großen. Nicht Sparsamkeit, sondern Freigebigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber Geld; nicht Vorsicht, sondern Mut und Verachtung der Gefahr; nicht Schlauheit, sondern Freimütigkeit und Wahrheitsliebe; nicht Diplomatie, sondern Liebe zum Nächsten und Selbstlosigkeit, nicht das Streben nach Erfolg, sondern das Streben nach Sein und Wissen.”

Natalia Ginzburg, Die kleinen Tugenden in: Die kaputten Schuhe

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s