“Wie oft selbst Götter haben auch die Möbel gelegentlich die Chance eines wiederkehrenden Daseins, indem sie, ihrer alltäglichen Verpflichtungen enthoben, zu einer barocken Ausschmückung aufgewertet werden.”

Jean Baudrillard, Das System der Dinge

2 thoughts on “Philosophische Häppchen #8

    1. Ja, dieser Baudrillard hatte schon ganz interessante Gedanken. Er vergleicht Möbel mit einer Art Hausgötter, da sie sich mit einem “milden Abglanz der Unsterblichkeit” umgeben. Das hat was, finde ich…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s