So true

Es war ein langer Tag aus einer Reihe von langen Tagen. Viele solche Tage sind vergangen, viele werden noch kommen. Man macht sich also auf den Nachhauseweg und stellt am Bahnhof angekommen fest: Nichts geht mehr. Alle Züge stehen still, in ganz Niederlande! Rien ne va plus. Einer hat dem Land den Stecker gezogen. Einer ganz alleine!. Sehr auffällig, außer mir schien jeder Bescheid gewusst zu haben. Wenig Leute, keine Aufregung.

Der Nerd will nicht Taxi spielen, keine Zeit. Sitzung. Eine von vielen. In den Niederlanden herrscht nämlich Sitzungswahn, vergadercultuur nennt man das hier. Kein Thema, das nicht mindestens drei Sitzungen plus eine extra Arbeitsgruppe braucht. Mit in der Regel: Resultaten, denen wenig Folge geleistet wird, denn der gemeine Niederländer bildet sich mächtig was auf seinen Ungehorsam ein.

Also besteigt man seufzend den stickigen Bus und begibt sich ergeben auf eine 45-minütige Fahrt kreuz und quer durch die Pampa, an deren Ende nicht der Heimathafen, sondern der Anschlusszug warten wird. Doch kurz vor dem Ende der Fahrt liest man auf einer Fensterscheibe eine kleine Wahrheit, die alles wieder gut macht: Bad decisions make good stories. So true.