Die Endlosschleife des Unveränderten

Die #metoo-Bewegung, die ja fast schon wieder Schnee von gestern ist, zeigt nicht nur, wie umfassend die sexuellen Verletzungen sind, die Frauen von Männern zugefügt werden, sie zeigt auch, wie schwer es uns Frauen fällt, wirklich dafür zu kämpfen, wer wir sein wollen. Anscheinend gelingt es Frauen nur zusammenzuhalten, wenn sie sich kollektiv als Opfer …

Continue reading Die Endlosschleife des Unveränderten

Advertisements

Lust und Frust oder 99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 42

Hollywood, so scheint es diese Tage, ist eigentlich gar nicht so sehr verschieden von den klassischen Filmen, die es selbst herausgebracht hat. Im Narrativ des "Classical Hollywood Cinema" der 20er bis 60er Jahre wurde über Sex zwar ständig, aber nur in Codes gesprochen. Sex war unterschwellig immer vorhanden, wurde immer angedeutet, aber nie, niemals gezeigt. …

Continue reading Lust und Frust oder 99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 42

Neusprech und Neuseh

Ist mir die Wirklichkeit nicht zugeneigt, muss ich sie eben erst noch erschaffen, wird sich Donald Trump gedacht haben, als er seine Sprecherin von alternativen Fakten über die Besucherzahlen bei der Inauguration verkünden ließ. Was zur Hölle sind alternative Fakten? Ist das nicht Neusprech? Aber, Trump betreibt nicht nur Neusprech, sondern auch Neuseh! In einer …

Continue reading Neusprech und Neuseh

Schau! Wie schön ist es bei uns…

Im Ausland wird man oberflächlich, aber es ist eine aus der Not heraus geborene Oberflächlichkeit. Es ist die Neigung, die Dinge durch die Klischeebrille zu betrachten, um das Leben um sich herum verstehen zu können. Man entdeckt bei seinen neuen Mitmenschen eine seltsame Herangehensweise an Dinge, und schon macht man es zu einem allgemeinen Merkmal …

Continue reading Schau! Wie schön ist es bei uns…

Ernüchterung pur

Das müsst ihr euch unbedingt anschauen, Leute! Das klingt naiv, aber ich frage mich, ob man die DEG nicht verklagen könnte. http://www1.wdr.de/fernsehen/dokumentation_reportage/die-story/sendungen/hungrig-nach-profit-100.html Die Deutsche Entwicklungsgesellschaft kümmert sich einen Scheiß um die Belange der Ärmsten und Entwicklungshilfe wird seit einiger Zeit von Pharma- und Chemierisen betrieben. Eine Sendung die wieder einmal zeigt, dass Konzerne wie BASF, …

Continue reading Ernüchterung pur

Tiere die auch mal loslassen können

Peter Singer, der berühmte Australier, war ja ganz lange die Skandalnudel unter den Philosophen und wird noch immer argwöhnisch beäugt. Er ist einer, der sich schon in den 70er Jahren für die Rechte der Tiere eingesetzt hat und sich leider einen unfassbar schlechten Ruf eingehandelt hat, nachdem seine nutzenorientierte, utilitaristische Position hochgerechnet wurde und das …

Continue reading Tiere die auch mal loslassen können

Bohemian in oblivion oder die Frage, ob es Pegida auch ohne das Rauchverbot gegeben hätte

In der Schule meiner Kinder wird Rauchprävention so betrieben: Den Kindern wird nicht mehr nur die Gefahr vor gesundheitlichen Schäden eingebläut, sondern auch gleich mitgeteilt, dass Rauchen eigentlich verboten gehört. Die Kinder werden gleich auf die richtige Spur gebracht. Als mir dies zu Ohren kommt, wende ich ein, dass man den Leuten doch nicht alles verbieten …

Continue reading Bohemian in oblivion oder die Frage, ob es Pegida auch ohne das Rauchverbot gegeben hätte