99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 37

Eigentlich war der Blogeintrag der Woche schon fertig. Irgendwas mit Büchern und im Antiquariat stöbern und so. Sehnsucht nach dem Duft von Papierleim, Druckerschwärze und Staub und wie schön es doch sei bla bla bla … Aber irgendetwas ließ mich zögern, und als ich den Text nochmals las, wusste ich auch weshalb. Mir war beim…

99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 36

Am 11. November 2016 um 13.08 Uhr hatte ich eine Erscheinung. Sie ging an meinem Küchenfenster vorbei. Zuerst sah ich nur ihre Schuhe. Weiße Hauslatschen. Solche, die vorne geschlossen sind und so einen halbhohen weichen Absatz haben. Dazu ein hellrosa Hausanzug aus Frottee. Blonde, kurze Haare. So kurz, dass sie sich morgens nicht lange mit…

Schau! Wie schön ist es bei uns…

Im Ausland wird man oberflächlich, aber es ist eine aus der Not heraus geborene Oberflächlichkeit. Es ist die Neigung, die Dinge durch die Klischeebrille zu betrachten, um das Leben um sich herum verstehen zu können. Man entdeckt bei seinen neuen Mitmenschen eine seltsame Herangehensweise an Dinge, und schon macht man es zu einem allgemeinen Merkmal…

99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 35

Wer ab und zu in diesem Blog stöbert, merkt schnell, dass es sich bei meiner Suche nach Gründen, glücklich zu sein, nicht um das ganz große Glück handelt. Weder die Suche noch das Finden versprechen happiness forever, sondern Glücksmomente. Momente, in denen sich hoffentlich auch einige Leser wiedererkennen. Meine Glücksmomente werden oft (immer öfter?) medial…

99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 34

Herbst ist für mich die beste Zeit des Jahres. Wenn die Blätter in ihrem schönsten Kleid auf die Erde schweben, bin ich glücklich. Im Herbst sind wir in den Wäldern unterwegs, sammeln Kastanien, Laub, frische Luft und Eichhörnchen-Erinnerungen. Später gehen wir nach Hause, trinken Tee und essen Kekse. Im Herbst ist es Zeit, viel zu…

99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 33

Ich finde fast jedes Buch zu lang. Nicht einmal Schreibergott Tom Robbins weiß meiner Meinung nach, wann es Zeit ist, aufzuhören. Vielleicht trage ich die Arroganz der Anfänger mit mir rum, jedenfalls habe ich mir den Kauf gründlich überlegt. Ich dachte mir, gut, er ist ein heißer Typ, er hat Charisma,  er macht gute Musik,…

99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 31

Samstagmorgen. 06.00 Uhr. Meine Tochter steht im Dunkeln neben meinem Bett und rüttelt an meinem Arm. „Hm?“ „Mama, ich habe nun allen meinen Tieren Namen gegeben. Soll ich sie aufsagen?“ „Hm? Jetzt? Kann das nicht warten?“ „Also, der große Bär der heißt einfach Teddy. Das braune Pferd heißt Lana. Der Eisbär heißt Lala. Findest du,…

99 Gründe glücklich zu sein – Nr. 29

Seit heute habe ich eine neue Followerin und ein schlechtes Gewissen. Erfolg bringt schließlich immer auch Verpflichtungen mit sich. In diesem Blog sollte viel mehr geschehen, aber es geschieht die meiste Zeit rein gar nichts. Gut, das mag die Allerwenigsten interessieren, aber mich wurmt es. Das Potenzial ist da, aber der Geist dämmert träge vor…